Samhain-Navigation

Übermorgen ist es soweit. Samhain. Und wie wir alle wissen, kann das ein gefährliches Datum sein. Hier sind also die wichtigsten Dinge, die ihr bitte meidet. Ihr sollt mir ja erhalten bleiben!

Steinkreis
Outlander/Starz

Solltet ihr in die Nähe eines Steinkreises geraten: Macht die Socken scharf und weg da!

Download

Nicht mit offenem Feuer spielen!

c-wild_das-magische-dutzend

Mädels, lasst eure Kleinode ausnahmsweise mal zu Hause!

2006-04-30,18,_Blüte,

Vergissmeinnicht sind tabu!

Und um Gottes Willen: Nicht an Jamie denken!!!

jamie2

In diesem Sinne: Fröhliches Halloween!

Arisaid oder auch Earasaid – klingt komisch, ist es aber nicht

Jetzt fragen sich bestimmt viele, von was ich hier schreibe.

Ganz einfach, das ist die historische, weibliche Variante des belted plaid.  Ja, auch Frauen haben einen getragen. Allerdings meist als Mantel über dem Unterkleid und dem Rock.

Im Gegensatz zum belted plaid wird der Arisaid nicht quer sondern längs gefaltet und dann mit einem Gürtel fixiert und vor der Brust mit einer Brosche verschlossen. Wichtig ist folgendes: Je mehr Falten umso angesehener war der Ehemann der entsprechend gekleideten Frau. Der Stoff war und ist teuer. Viele Falten bedeutet viel Stoff und dementsprechend großer Reichtum!

 

Arisaid
R. R. McIan’s Illustration in „Costumes of the Clans“ von 1845

Der Arisaid war meist aus Wolle, allerdings von feinerer Qualität und die Farben meist heller. Und es war nicht immer der Tartan sondern es gab ihn auch in uni oder gestreift.

 

R. R. McIan's Illustration in "Costumes of the Clans" von 1845
R. R. McIan’s Illustration in „Costumes of the Clans“ von 1845

 

Kleine Anekdote:

Oft wurde der Arisaid auch zum sonntäglichen Kirchgang getragen. Das wurde aber später untersagt, da zu viele Frauen mit über den Kopf gezogenem Arisaid während der Predigt einschliefen.

 

Wer jetzt einen haben möchte: Mindestens 3 m lang und 1,50 m breit sollte der Stoff sein.

R. R. McIan's Illustration in "Costumes of the Clans" von 1845
R. R. McIan’s Illustration in „Costumes of the Clans“ von 1845

 

Und hier die Bastelanleitung 🙂
earasaid-method-2

Erlebnisbericht – 1. inoffizielles Treffen der German Sassenachs

Treffen

Tja, nun ist es vorbei. Das erste inoffizielle Treffen der German Sassenachs. Oder auch der Ladies of Braunfels.

Grad jetzt fällt mir dazu nur eins ein: Boah, bin ich müde….. 🙂

Warum das so ist? Bitte:

Die Vorbereitungen für das erste Treffen laufen schon seit Monaten. Initiiert wurde das Ganze durch Esther und Patricia. Kaum war die Idee in die Welt posaunt, haben einige ihre Kalender herausgesucht und via Routenplaner erstmal den Ort lokalisiert. Ahhh, irgendwo Richtung Frankfurt/Wetzlar.

Nachdem Ort und Datum feststanden, ging es richtig los. Was ziehen wir an? Was machen wir? Wer kommt überhaupt? Was essen wir? Getränke? Beschallung? Berieselung ganz allgemein. Mit oder ohne Anhang? Bus, Bahn oder Auto? Fahrgemeinschaften? ach, ach, ach….soooo viele Fragen. Aber schlußendlich wurde alles geklärt.

Nachdem ich schon zu Hause einige Dinge vorbereitet hatte:

P1220744

 

 und nicht nur ich:

10523761_311495282343443_8158629850063060419_n 10476987_311495285676776_1313466693868072452_n

10351584_797802516917611_2686980481892446480_n

 

 

ging es für mich am Freitag früh schon los. Man sollte nicht freitags fahren….egal, bin angekommen und wurde von Esther und Familie superherzlich begrüßt und fühlte mich sofort einfamiliert. Nettes Wort, oder?

Nachdem die Lebensgeister durch Kaffee und Nahrung wiederhergestellt waren, ging es ans dekorieren. Hier mal die Vorher-Variante:

IMAG0934

 

 

P1220742

 

 

Esther hatte sich noch ein paar weitere Dinge einfallen lassen. Schaut mal:

 

P1020580

P1020581

IMAG0936

10387612_701288986610395_4954148924626832792_n

Abends haben wir dann die Technik unter Kontrolle gebracht. Laptop, Beamer, Musik. Klappte dank Richards Unterstützung hervorragend!

Samstag früh tauchten in der Facebookgruppe und via Twitter die Bilder der anderen Ladies auf.

12198_806725812691948_4599504422761265179_n      10441047_498630806939874_5386164701630725902_n

Sassenachs on the road!

IMAG0932 10518699_873343489346907_4140103871225551288_n 10393718_499100250226263_7545919714145093153_n 10491103_875471782480669_2966787879625789916_n

Und wir, also Esther, ihre Familie und ich, harrten der Dinge, die da kamen.

Bzw. der Damen, die da kamen!

Lassies, ich hab wirklich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet, das wirklich alle mit allen sofort warm waren. Was heißt hier warm? Heiß!

Die Kiddies waren einsame spitze, die Männer haben sich direkt mal verkrümelt. Und wir? War eigentlich nicht anders als ein Facebookchat. Nur lauter. Und live! In Farbe!

Und was haben wir gemacht? Gesabbelt, gesabbelt, gesabbelt. Esthers Kommentar: Ich habe schon Fusseln am Mund!

Gegessen haben wir auch….

 

P1220750

P1220771

P1220774

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und nachdem wir so viel gegessen haben, wurde das Motto Sassenachs on tour auch direkt mal umgesetzt.

I’m walkin‘ Yes indeed, I’m talkin‘ By you and me…. 🙂

P1220790P1220792P122080910524590_873336176014305_3155244383624986832_n

 

Zu diesem Spaziergang muss ich etwas erzählen. Wir haben uns ja bei Esther getroffen. In Braunfels. Wenn ich vorher gewusst hätte, dass Braunfels offensichtlich in Terry Pratchetts Scheibenwelt angesiedelt ist, hätte ich ein LAN-Kabel hinter mir her gezogen. Die ganzen 300 Kilometer lang.

Kaum war ich von der Autobahn runter, war ich von der Außenwelt abgeschnitten. Internetempfang am Handy? Telefonnetz? Was genau ist das nochmal? 😀 Und es ging nicht nur mir so.

Während wir also gemütlich durch die Gegend wandern und schottische Rindviecher suchten, erschallt in meinem Rücken plötzlich folgender Ausruf:

ICH HAB INTERNET!!

Das Ergebnis:

P1220793

Die Zivilisation hatte uns wieder! 😀

 

Zum Thema Zivilisation hätte ich auch noch folgendes:

So ein Laptop, der ist wichtig,

so ein Laptop der ist schön,

denn da kann man fremde Welten

und noch vieles andre sehn!

 

156027_876334935727687_2537275933043795816_n

 

 

Gegen Abend wurde dann der Grill angefeuert und wir haben mal wieder, genau, gegessen. Alles war soooooo lecker!

Zwischendrin statt nur dabei gab es noch Geschenke.

 

  14923_873347732679816_5365383372440084168_n 1904145_873347766013146_3638597507637945704_n (1) 10524342_873344332680156_4240078641305739220_n 10552426_701264653279495_5362480267250242925_n

Und dann kam das, was sich nicht verhindern ließ:

10534636_876334812394366_7292636455454887170_n

 

 

10530752_682137395201516_851307198839534986_n

 

 

 

 

 

 

10527383_682137495201506_7394711457666963009_n

 

 

10574477_682137325201523_437725269200876368_n     10547594_709404095780457_5111850211751135200_n 10455971_873335456014377_3815219225394712651_n

 

Eine kleine Impression….

 

10577005_873344532680136_5209383428416633096_n

 

Zu später Stunde dann ein paar Bilder….

 

10478941_873347546013168_3967926020339035856_n

 

 

und natürlich geistreiche Gespräche in gemäßigter Lautstärke *hüstel*

Fazit des Samstags. War eher eine langweilige, sehr ruhige Veranstaltung, die nach(ts)mittags um so gegen ( ich hab einiges verdrängt ) 2-3 zu Ende ging.

Sonntag früh.

Der Morgen danach:

 

IMAG0949

 

 

Kein weiterer Kommentar….

Es folgte die Frühstücksküchenschlacht mit intravenösen Koffeingaben.

 

10455322_701111019961525_4992802989421714625_n

Danach wurde es dann nochmal kuschlig:

 

10547476_873343826013540_638260700547309033_n

 

Und dann? Ja, dann hieß es Abschied nehmen. Mit einer Träne im Knopfloch haben wir uns wieder auf die Heimreise gemacht. *schnief*

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Esther und Richard für das Dach über dem Kopf und die einmalige Location bedanken. Einfach grandios!

Patricia: Danke für die Organisation, Moderation und die Besorgungsgänge!

Memi: Superbuttons!!!

Irmgard: Super Bilder und fantastische Untersetzer!

Lassies, vielen Dank für ein unvergessliches, grandioses, phänomenales Wochenende, das definitiv mal wiederholt werden muss!

Und an den Rest der Welt: Viele Grüße von

Franziska AnjaEsther Danny Anja silke Patricia Memi Melli laura
IrmgardDannyConny

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Psssst, fast vergessen: Special guest:

10559913_701290026610291_350432685844262666_n