Adventskalender 2017 international Großbritannien

 

Und da wir ja irgendwie etwas mit Großbritannien zu tun haben:

Fruit Mince Pie

Zutaten

360 g Früchte, getrocknete, (gemischt)
200 g Zucker, brauner
50 g Mandelstifte
1 Apfel, (Granny Smith)
2 EL Brandy
3 TL Zitronenschale, in Zesten
1 EL Zitronensaft
1 TL Zimtpulver
1 Prise(n) Muskatnuss
1 Ei(er)
300 g Mehl
100 g Zucker
160 g Butter
1 Eigelb
2 EL Wasser, eiskaltes
40 g Butter, geschmolzene

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst werden die Hälfte der getrockneten Früchte klein geschnitten und mit dem klein geschnittenen Apfel, dem Rest der Früchte, den Mandelstiften, der Muskatnuss, dem braunen Zucker, dem Brandy, dem Zimt, den Zitronenzesten sowie dem -saft und der geschmolzenen Butter in einer Schüssel vermengt. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag wird die Fruchtmasse in ein feines Sieb gegeben, um die überschüssige Flüssigkeit durch Rühren loszuwerden.

Jetzt geht es an den Teig: Dafür das Mehl mit 70 g des Zuckers mischen und dann vorsichtig die Butter einkneten, bis der Teig die Textur von feinen Brotkrumen hat. Dann das Wasser sowie das Eigelb hinzugeben und erneut durchkneten. Wichtig hierbei ist, nicht zu viel zu kneten, da der Teig sonst nach dem Backen zu hart wird. Den Teig für 20 Minuten kaltstellen.

Den Teig nun auf 5mm Dicke ausrollen und ca. 8 cm große Kreise ausstechen und in ein Muffinblech drücken. Dann die Fruchtmasse auf die einzelnen Förmchen verteilen und aus dem Rest des Teigs Sterne ausstechen, die oben auf die Fruchtmasse gelegt werden. Die Sterne nun mit etwas Ei und den restlichen 30g Zucker bestreichen. Im Ofen auf 180 Grad Celsius 20 – 25 Minuten backen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: