Facebook-Gruppentherapiesitzung #Outlander

Hier mal ein Einblick in die heutige Therapiesitzung.

Wir wünschen viel Spaß!

Meine Schwester sagte letztes Jahr zu mir am Telefon „so ich muss jetzt auflegen, unsere Schottenserie fängt ja gleich an“. Ich bin wie ne blöde ins Wohnzimmer gerannt, hab meinem Mann zitternd die Sky Fernbedienung entrissen um auf Passion zu programieren. Dann hab ich vor Freude geheult.
Ich bin Nadja, 45 und eindeutig süchtig!

Und alle: „Hallo Nadja!“

Ich bin Karin , 46 und verliebt in eine Buchfigur

Hallo, ich bin Doris und süchtig nach einem Highlander namens Jamie

Hi ich bin Brigitte und süchtig nach „Outlander“.

Ich die Conny und bekennende Outlander Süchtige

Ich heiße Daniela, 42… und ich bin Outlanderin….und stolz darauf! So!

Ich,65,bin auch süchtig schon seit 20 Jahren.

Hallo, ich bin Daniela, 44, verheiratet mit 2 Kindern. Ich arbeite auch, ganz normal. Ich bin vor geraumer Zeit auch den „anonymem Outlandersüchtigen“ beigetreten. Es war sozusagen ein Unfall, ein Zufall, ich hab nur EINMAL gekostet, wollte mal probieren, denn es war gratis im Angebot…. Ich kann nichts dafür, niemand hatte mich gewarnt! Aber wenn ich das früher schon gewusst hätte, hätte ich schon VIEL FRÜHER damit begonnen. Ich will gar nicht mehr aufhören!

du hättst meine reaktion bei der ersten episode sehen sollen ich kannte die bücher nur seit 94 das erste da war..da war ich 15. jetzt bin ich 36 …und grinse mir n ast ab wenn samy twittert

Hallo ich bin Natascha bin 40 und süchtig Nach James Alexander McKenzie Fraser

Hi ich bin Nathalie und seid über zehn Jahren ebenfalls süchtig nach Claire und Jamie

Ich bin Iris, 34 und süchtig!

Ich bin Kiki 36 und seit 20 zig Jahren süchtig nach Outlander. ….meine eigene wunderschöne Welt

Hallo ich bin Corinna und meine Mama und meine Schwester haben mich vor 20 Jahren infiziert.

Hallo Nadja, ich bin 51 Jahre alt und seit 20 Jahren Outlanderin!!
Habe die Bücher unzählige Male gelesen und bin immer noch totaaal verliebt in Claire und Jamie!!!

Auch Männer können diese Krankheit bekommen. Ist zu 99% unheilbar.

Hallo – ich heiße Ingrid und ich bin Outlander-besessen!

Ich sandra 32 ueberlege wie ich am besten meinen mann verlassen kann um dann irgendwie in die steine durch die zeit reisen zu koennen

Ich bekenne mich schuldig. Bin Alejandra 35 und Outlander süchtig egal ob TV Serie oder Buch meine Schotten hab ich immer bei mit

Ich bin die Andrea und ich bin auch süchtig,und ich brauch unbedingt mehr von diesem guten Stoff

Um den Kreis der süchtigen noch ein bisschen zu erweitern: ich bin Lisa, 28 und muss beim lesen der Kommentare schmunzeln, erinnert mich vieles an mich selbst…

Hallo zusammen. Ich bin Cynthia und seit 19 Jahren süchtig und stolz drauf.

Willkommen in unserer Selbsthilfegruppe: Ich bin Tina, 45 und seit 20 Jahren Outlander-Süchtig. Einen Entzug habe ich bisher nie in Erwägung gezogen.

Hallo, bedauert mich mal, bin an Morbus Outlander erkrankt und habe ein starkes Sassenachsyndrom

Hey ich bin Birgit ( 51) mich hat das Outlander Schüttelfieber erwischt. Ich bin zur Therapie in einer super Gruppe. Outlander Deutschland. Hier sind viele denen es so geht wie mir. Wir sind alle infiziert.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie die Autorin oder kommen Sie in unsere Gruppe. Dort wird Ihnen zwar nicht geholfen, aber Sie finden viele Gleichgesinnte!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Facebook-Gruppentherapiesitzung #Outlander

  1. Haha sehr gut xD richtig geniale texte dabei.
    Ich bin vor ca. 5 jahren auf outlander aufmerksam geworden.
    Ich habe das Buch empfehlungsvideo von den glimmerfeen auf youtube gesehen.
    Sie haben so geschwärmt und ich dachte nur… historisch und dann soo dick…?! Hmm ob das mir gefällt. Aber wenn es den Glimmerfeen gefällt hört sich ja ganz gut an.
    Habe dann das Buch für 2 Euro oder so bei rebuy gekauft. Ein richtiges Schnäppchen.
    Einmal angefangen zu lesen… ich war hin und weg und musste alle anderen Bücher haben.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.